Südtirol: Vilpian und Meltina

An diesem Tag fuhren wir mit dem Auto in das dörfliche Vilpian. Von dort aus liefen wir dann zu einem wunderschönen und riesigen Wasserfall. Der Wasserfall von Vilpiano ist mit 80 Metern Höhe einer der größten Wasserfälle in Südtirol.

Dort erwartete mich mein fotografisches Highlight – noch nie zuvor fotografierte ich einen so großen Wasserfall und ich konnte zum ersten Mal meine ND-Filter ausprobieren, um einen Schleier-Effekt des fließenden Wassers zu erzeugen.

Von hier aus machten wir uns auf den Weg zu einer kleinen Seilbahn, die in den hochgelegenen Ort Schlaneid fuhr. Oben angekommen machten wir eine Wanderung in den nächsten Ort – Meltina, oder auch Mölten genannt. Heimzu liefen wir dann eine andere Strecke zur Seilbahn zurück, um unsere Wanderung abzurunden.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.